Der zum Verkauf stehende Klub-Weltmeister FC Chelsea hat in der Premier League einen souveränen Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel siegte am Samstag auswärts beim FC Burnley 4:0 (0:0). Der deutsche Fußball-Nationalspieler Kai Havertz traf innerhalb weniger Minuten zweimal für die „Blues“. Auch der FC Liverpool gewann und bleibt damit Spitzenreiter Manchester City auf den Fersen.

Sechs Tage nach dem Gewinn des Ligapokals schlug das Team von Trainer Jürgen Klopp, der wohl 2024 als Trainer in Anfield aufhören will, am Samstag West Ham United 1:0 (1:0). Nach dem siebten Ligaerfolg und elften Pflichtspielsieg in Serie haben die „Reds“ als Tabellenzweiter nur drei Punkte Rückstand auf Titelverteidiger Man City und wahren damit die Chance auf die Meisterschaft. Den einzigen Treffer der Partie erzielte der Senegalese Sadio Mané in der 27. Minute. Chancen gab es allerdings zuhauf. Im voll besetzten Stadion Anfield zeigten sich beide Mannschaften vom Anpfiff weg angriffslustig und boten dem Publikum eine unterhaltsame Partie. Liverpool hatte jedoch insgesamt mehr vom Spiel und ging am Ende verdient als Sieger vom Platz.

Krieg in der Ukraine

Aktuelle Informationen, Grafiken und Bilder zum Angriff auf die Ukraine finden Sie auf unserer Sonderseite

ZUR SONDERSEITE




Nachdem sich Chelsea im Stadion Turf Moor in der ersten Hälfte schwergetan hatte, brauchte der Tabellendritte aus London nach der Halbzeitpause nur acht Minuten, um entscheidend davonzuziehen. Reece James (47. Minute) erzielte die Führung, bevor der seit Wochen formstarke Havertz (52./55.) mit seinem Doppelpack glänzte. Der ehemalige Dortmunder Christian Pulisic (69.) traf zum Endstand.

Obwohl es sportlich gut läuft, steht Chelsea vor einer ungewissen Zukunft. Am vergangenen Sonntag hatte der russische Eigentümer Roman Abramowitsch angekündigt, den Verein nach fast 20 Jahren verkaufen zu wollen. Sein Schritt gilt als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine und daraus drohende Sanktionen für den Milliardär in Großbritannien.

Quelle: FAZ Sport – Webseiten-Link