Quelle: fupa.net –
USINGEN . Seit fünf Wochen sind die Fußballplätze im Usinger Land leergefegt und sitzen alle heimischen Kicker zu Hause, statt auf dem grünen Rasen dem runden Leder hinterher zu jagen. Wie geht es den Spielern, Trainern und Verantwortlichen während der Corona-Fußball-Pause? Was machen die heimischen Vereine, damit die Zeit ohne die schönste Nebensache der Welt überstanden und sinnvoll gestaltet wird. Diese Zeitung sprach mit Rainer Birkenfeld, Trainer der Usinger TSG II in der Fußball-Kreisliga A Hochtaunus (Rang vier), über die Stimmung in seinem Team sowie die Zukunftsplanungen während der Zwangspause.

Erschienen am: 2020-04-24 08:04:00 auf der Seite: fupa.net