Quelle: fupa.net –
Eschbach . Wenn das mal kein würdiger „Schlusspunkt“ war. Mit einem 9:1-Auswärtssieg beim allerdings abgeschlagenen Tabellenletzten SGK Bad Homburg II haben sich die Fußballer der SG Eschbach/Wernborn in der A-Liga zum Meister gekrönt. Nach dem 23. Saisonsieg im 26 Spiel ist der Mannschaft von Noch-Trainer Klaus Schöneich (bekanntlich gehen Trainer und Verein am Saisonende getrennte Wege) nicht mehr zu nehmen. Der Tabellenzweite SGE Feldberg hat zwar erst 24 Partien absolviert und kann insofern noch zwölf Punkte holen, hat auf Eschbach/Wernborn nun aber 13 Zähler Rückstand.

Erschienen am: 2019-05-02 12:00:00 auf der Seite: fupa.net