Ausnahmezustand: Ndicka feiert auf dem Platz mit den Fans, das Team übt schon mal für das Finale.

Frankfurt steht nach 42 Jahren wieder in einem Europapokalfinale. Gegen die Glasgow Rangers werden viele Deutsche voller Bewunderung die Daumen drücken. Aus Anerkennung – und aus ganz pragmatischen Gründen.

Quelle: FAZ Sport – Webseiten-Link