Quelle: fupa.net –
HOCHTAUNUS. Am viertletzten Spieltag der Fußball-Kreisoberliga und -A-Liga Hochtaunus sind am Sonntag die Favoritenrollen klar verteilt. Die Verantwortlichen der heimischen Vertreter erwarten keine weiteren Vorentscheidungen in Sachen Auf- und Abstieg. In der Kreisoberliga hat die FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach im Heimspiel am Sonntag um 15 Uhr gegen das punktlose Schlusslicht BW Schneidhain die vermeintlich leichteste Aufgabe, um mit einem Sieg weiter in der Spitzengruppe mitzumischen. Der Rangsechste SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach steht zur selben Zeit vor der anspruchsvollen Aufgabe, beim Tabellenführer SF Friedrichdorf das Rennen um die Meisterschaft noch offen zu halten. Bereits um 13.15 Uhr erwartet der FC Neu-Anspach II in Anspach den Fünften SG Ober-Erlenbach. Im vorletzten Heimspiel der Saison soll die magere Bilanz vor eigenem Publikum aufgebessert werden.

Erschienen am: 2019-05-03 23:00:00 auf der Seite: fupa.net