Von wegen Abschied! Die bislang so erfolgreiche Ära von Jürgen Klopp beim FC Liverpool wird um weitere zwei Jahre verlängert. Wie der Fußball-Klub und der Trainer einen Tag nach dem 2:0 (0:0) im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen den harmlosen Bayern-Bezwinger FC Villarreal bekanntgaben, verlängert der Starcoach seinen 2024 auslaufenden Vertrag um weitere zwei Jahre. Damit setzte Klopp am Donnerstag ein starkes Signal für die entscheidenden Wochen auf dem Weg zum historischen Titel-Viererpack senden.

„Ich bleibe für zwei weitere Jahre“, sagte Klopp in einem vom FC Liverpool verbreiteten Videoclip. Darin scherzte er zunächst, dass seine Frau Ulla der Grund für den Verbleib ist. „Ulla will bleiben. Also, was tust du als guter Ehemann, wenn die Frau bleiben will? Du bleibst“, erklärte der 54-Jährige mit einem schelmischen Grinsen. Ernsthaft fügte er an die Fans gerichtet an: „Ihr wisst, ich liebe unseren Club, es ist der beste Ort, an dem man sein kann. Ich fühle mich wirklich, wirklich glücklich.“

Zuvor hatten mehrere Medien berichtet, dass Klopp signalisiert habe, sich ein längeres Engagement beim englischen Spitzenclub vorstellen zu können. Ursprünglich hatte der frühere Dortmunder Meistertrainer seinen Abschied für 2024 nach neun Jahren in Liverpool angekündigt.

Für die Liverpool-Fans ist es ein Riesengeschenk, denn Klopp hat den Club wieder zu einer Top-Adresse im internationalen Fußball gemacht. In dieser Saison winkt sogar ein Jahr für die Geschichtsbücher, sollten die Reds tatsächlich erstmals in ihrer Vereinshistorie alle vier Titel abräumen.

Quelle: FAZ Sport – Webseiten-Link