Der FC Liverpool hat zum Auftakt des am 34. Spieltags im Meisterkampf in der Premier League vorgelegt. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gewann am Samstag bei Newcastle United mit 1:0 (1:0). Das einzige Tor der Partie erzielte der ehemalige RB-Leipzig-Profi Naby Keita in der 19. Minute. Durch den zwölften Sieg in den vergangenen 13 Ligaspielen übernahmen die Liverpooler (82 Punkte) zunächst die Tabellenführung in der englischen Fußball-Meisterschaft mit zwei Zählern Vorsprung auf Titelverteidiger Manchester City.

Das Team von Coach Pep Guardiol kann allerdings am frühen Abend nachlegen, wenn die Citizens beim abstiegsgefährdeten Team von Leeds United antreten. Liverpools Trainer Klopp hatte am Donnerstag seinen Vertrag bei den Red vorzeitig bis zum 30. Juni 2026 verlängert.

Quelle: FAZ Sport – Webseiten-Link