Quelle: fupa.net –
HOCHTAUNUS. In der Fußball-Kreisliga A Hochtaunus wurde die Partie zwischen der Usinger TSG II und dem 1. FC 04 Oberursel noch vor der Pause nach einer Gelb-Roten Karte für einen Oberurseler Spieler und anschließenden Diskussionen seitens der Gäste aus Oberursel vom Unparteiischen abgebrochen (siehe Text auf dieser Seite). Spitzenreiter bleiben weiterhin die diesmal spielfreien Sportfreunde Friedrichsdorf II, gefolgt von der DJK Bad Homburg II und dem FC Mammolshain. Beide Mannschaften konnten ihr Heimspiel klar für sich entscheiden. So schlug die DJK die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II mit 3:0 und der FC Mammolshain kam zu einem 4:1-Erfolg über den FV Stierstadt II. Mit einer 3:4-Niederlage im Gepäck musste die SG Eschbach/Wernborn II die Heimreise vom FSV Friedrichsdorf II antreten. Bereits am Samstag konnte die SG Hundstadt drei wichtige Punkte mit dem 1:0-Erfolg bei Teutonia Köppern II verbuchen. Köppern fiel durch diese Niederlage auf den letzten Platz zurück, da das bisherige Schlusslicht SG Blau-Weiß-Schneidhain sein Heimspiel gegen Aufsteiger FSV Steinbach mit 5:2 für sich entscheiden konnte.

Erschienen am: 2019-10-13 10:00:00 auf der Seite: fupa.net