Real Madrid braucht frisches Blut: Viele Leistungsträger sind älter als 30, wie auch Toni Kroos.

Jahrzehntelang hat Real Madrid seine Führung in Europas Fußball mit staatlicher Hilfe ausgebaut. Nun beklagt Präsident Florentino Pérez die Macht des arabischen Geldes. Die alte Herrschaft wankt.

Quelle: FAZ Sport – Webseiten-Link