Spielen und Spenden sammeln: Der ukrainische Nationaltrainer Oleksandr Petrakov bereitet sein Team auf große Aufgaben vor.

Die ukrainische Fußball-Nationalmannschaft tritt zu ihrem ersten Spiel seit Kriegsbeginn an. Wichtiger als die Vorbereitung auf die WM-Playoffs ist die Solidarität – und etwas Normalität für Kriegsflüchtlinge.

Quelle: FAZ Sport – Webseiten-Link