Vereinsheim

Wie es sich für einen richtigen Sportverein gehört, hat auch die SG Hundstadt neben ihrem schönen Rasenplatz einen Ort, an dem die Siege gefeiert werden. Das Vereinsheim der SG Hundstadt wurde 1974 eingeweiht.

Ein Höhepunkt war sicherlich das Freundschaftsspiel gegen den Israelischen Erstligisten Hapoel Ramat-Gan Tel Aviv welches dieser mit einem 10:0 für sich entschied.
Aber selbst das Vereinsheim hat schon einiges mitgemacht. So darf der Brand, welcher am 19. November 1984 durch einen defekten Nachtspeicherofen ausgelöst wurde, nicht fehlen.

Dieser Brand lies nicht viel von dem alten Vereinsheim übrig, so dass nach langen drei Jahren, 4.000 Arbeitsstunden durch 55 Helfer und das Beschaffen der nötigen Gelder das heutige Vereinsheim am 19. September 1987 eingeweiht werden konnte.

| | |